Schöler Fördertechnik AG mit Rekordergebnis

05.09.2017

Umsatz erstmals über 100 Millionen Euro

Die Schöler Fördertechnik AG hat 2016 das erfolgreichste Geschäftsjahr der über fünfzigjährigen Unternehmensgeschichte abgeschlossen. Der Gabelstapler-Experte hat mit einem Umsatz von 100,1 Millionen Euro erstmals ein dreistelliges Millionenergebnis erzielt. Das entspricht einem Zuwachs von zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr. Insbesondere die Projektbereiche Verkauf und Vermietung waren dafür verantwortlich, dass die Erwartungen des Unternehmens übertroffen werden konnten.

Über 2.800 verkaufte Fahrzeuge und ein Verkaufsplus von 15 Prozent haben bei der Schöler Fördertechnik AG im Geschäftsjahr 2016 für einen deutlichen Umsatzanstieg gesorgt. Der Gesamtumsatz von 100,1 Millionen Euro übersteigt das Absatzziel des Linde Vertragshändlers um drei Prozent. Der dadurch entstehende Jahresüberschuss von insgesamt 2,1 Millionen Euro wird auch in diesem Jahr in das Familienunternehmen investiert, um weiterhin eine positive Geschäftsentwicklung zu gewährleisten. Damit sichert der Gabelstapler-Experte ein gesundes Unternehmenswachstum und stärkt seine Position als Lösungsanbieter für Flottenmanagement, Full-Service und Mietservice sowie EDV-gestützten Materialfluss. „Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Umsatzziele in diesem Jahr sogar übertroffen haben“, berichtet Andrea Babic (geb. Schöler), Aufsichtsrätin der Schöler Fördertechnik AG. „Das positive Ergebnis haben wir insbesondere unseren Mitarbeitern zu verdanken, die tatkräftig im Einsatz für unser Unternehmen sind und das Fundament für unseren wirtschaftlichen Erfolg bilden.“