Die Servicespezialisten von Schöler

Alles aus einer Hand

Wir sind die Service-Spezialisten

Servicehotline 0180 5 963000

Kundendienst von A bis Z

Persönliche Beratung

Die Serviceberater der Schöler Fördertechnik AG sind die kompetenten Ansprechpartner rund um Ihren persönlichen Kundendienst. Egal ob Prüfungen, Schulungen oder Beratung. Mit dem persönlichen Serviceberater steht jederzeit ein kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung, der Sie und Ihre individuellen Anforderungen kennt.

Zertifzierte Spezialisten

Unsere 200 Servicetechniker im Außeneinsatz sind, dank kontinuierlicher, markenübergreifenden Schulungen und Trainings durch unsere zertifizierten Trainer und Spezialisten, jederzeit auf dem neusten Stand

Immer in Ihrer Nähe

Auch eilige Aufträge und schnelle Abhilfe sind für unser Service-Team kein Problem. Unsere dezentralen, schlagkräftigen Teams sind durch das dichte Niederlassungsnetz jederzeit schnell zur Stelle.

Performance

Wie leistungsfähig und verfügbar Flurförderzeuge sind, ist maßgeblich für ihre Produktivität. Durch vorausschauende Wartung, schnelle Reparaturen vor Ort und bei Bedarf auch durch Ersatzfahrzeuge stellt der Service von Schöler die maximale Performance sicher.

Sicherheit

Die Sicherheit hat höchste Priorität. Mit dem Service der Spezialisten reduzieren Unternehmen betriebliche und rechtliche Risiken. Die Linde-Servicetechniker kennen nicht nur die Wartungsvorgaben sondern auch die geltenden gesetzlichen Vorschriften und liefern eine lückenlose Servicedokumentation.

Spezialisten

Die exakte Planung aller Servicemaßnahmen und die Einhaltung der Serviceintervalle sparen Zeit und Kosten. Darüber hinaus erkennen Linde Servicetechniker die ersten Anzeichen von Schäden und wissen welche präventiven Maßnahmen zu ergreifen sind.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist auch beim Service von Linde wichtig. Mit einem effizient gesteuerten Service und möglichst langen Wartungsintervallen sinkt der Ressourcenverbrauch. Davon profitieren Mensch, Umwelt und Unternehmen gleichermaßen.

Reparatur

Persönlich und schnell

Das dichte Servicenetz mit mehr als 200 Servicetechnikern im Außendienst stellt sicher das unser immer dort ist wo er gebraucht wird. Bei Ihnen vor Ort. Ihr persönlicher Servicetechniker kennt Sie und Ihre Flotte und kann schnell und angemessen reagieren.

Kontinuierliche Ausbildung und Weiterbildung sorgen dafür, dass wir für Sie immer auf dem neusten Stand der Technik sind. Das gilt nicht nur für Linde Geräte. Wir bieten markenunabhängigen Service nach Herstellervorgabe für Ihre gesamte Flotte.

Mobile Werkstätten und eine 95% Ersatzteilversorung innerhalb von 24 Stunden minimieren Ihre Ausfallzeite.

SERVICE HOTLINE 0180 5 963000

Unser Service-Center freut sich auf ihren Anruf zur Terminvereinbarung

Gerne können Sie uns auch eine E-Mail senden

servicecenter@schoeler-gabelstapler.de

Wartung

Die halbe Miete

Kontinuierliche Wartung reduziert das Riskio für Ausfälle und Schäden erheblich. Gerne erstellen wir für Ihre Geräte passenden Wartungspläne und individuelle Wartungskonzepte und erinnern rechtzeitig an bevorstehende Wartungen - so kann kein Termin vergessen werden. Gleichzeit überwachen wir die anfallenden Betriebskosten und machen Ihre Aufwände so transparent.

Das Ziel unserer vorbeugenden Wartung ist es stets die optimale Werterhaltung Ihres Fahrzeuges zu gewährleisten.

SERVICE HOTLINE 0180 5 963000

Unser Service-Center freut sich auf ihren Anruf zur Terminvereinbarung

Gerne können Sie uns auch eine E-Mail senden

servicecenter@schoeler-gabelstapler.de

Kundenportal

Die Flotte im Griff

Überwachen Sie die Wartungsintervalle Ihrer Flotte, Kosten und Prüfungstermine. Im Kundenportal stehen alle relevanten Informationen 24 Stunden am Tag für Sie zur Verfügung.

Mehr zum Flottenmanagement

Den Service im Griff

Das Kundenportal bietet die Möglichkeit all Servicedienstleistungen selbst anzustoßen. Beauftragen Sie Ihren Techniker direkt in unserem System und wir planen diesen entsprechend ein. Bestellen Sie Ersatzteile oder prüfen Sie Ihre Rechnungen. Das Portal bietet Ihnen Flexibilität und Transparenz und 24h Zugriff auf ihre Daten.

Mehr zur Servicemanagement

Prävention

Wartung und Analyse

Im Idealfall sind Reparaturen an Flurförderzeugen garnicht erst notwendig. Denn von Unfallschäden abgesehen, resultieren die meisten Reparaturen an Lagertechnikgeräten oder Staplern aus kontinuierlicher Belastung, sprich: aus ganz normalem Verschleiß. Dabei lassen sich vor allem größere Reparaturen vermeiden, sofern man den Verschleiß rechtzeitig erkennt, minimiert und ihm vorbeugt.

Beschädigung und Leckagen ermitteln, die Bremsanlage und das Lenksystem überprüfen, das Hydrauliköl wechseln: Im Rahmen entsprechender Wartungsverträge können unsere Servicetechniker Verschleiß rechtzeitig entdecken und die notwendigen Maßnahmen ergreifen. Die Wartungsintervalle erfolgen nach Herstellervorgaben und werden bei höherer Belastung fahrzeugspezifisch angepasst. Wir koordiniert die Wartungstermine mit den regelmäßigen Sicherheitsüberprüfungen, der jährlichen FEM 4.004. Damit erfüllen Unternehmen in einem einzigen Schritt auch zugleich die rechtlichen Anforderungen.

Dank leistungsfähiger Steuerungstechnik wie man sie aus der Automobilindustrie kennt, lassen sich auch Flurförderzeuge schnell und zuverlässig analysieren. Zusätzlich zur regulären Wartung können wir so auch präventive Maßnahmen vorschlagen, um Kosten für ungeplante Ausfälle und kurzfristige Reparaturen zu vermeiden.

Durch regelmäßige Wartungen ist sichergestellt, dass alle Stapler langfristig einsatzbereit sind und Stillstandzeiten sowie Reparaturkosten sinken.

Prüfung vor Arbeitsbeginn

Für einen reibungslosen Betrieb kann auch jeder einzelne Staplerfahrer eines Unternehmens einen ebenso einfachen wie wichtigen Beitrag leisten. Denn wenn Fahrer ihre Flurförderzeuge vor Arbeitsbeginn überprüfen, dient dies nicht nur der Sicherheit, sondern sie helfen dabei, den optimalen Betriebszustand der Fahrzeuge zu erhalten. Hier finden Sie einen Überblick aller erforderlichen Überprüfungen für Elektro-Stapler und verbrennungsmotorische Stapler.

Fahrzeugaufbau & Fahrwerk

  1. Verstellung der Lenksäule auf festen Sitz prüfen
  2. Zustand von Fahrersitz und Beckengurt prüfen: Sicherheit, übermäßige Abnutzung, Beschädigung
  3. Reifen und Felgen prüfen: Profil, äußere Beschädigungen, Luftdruck
  4. Fahrantrieb und Lenkung prüfen: feinfühlige Steuerung, unmittelbare Umsetzung der Fahrbefehle
  5. Bremsanlage und Feststellbremse testen
  6. Füllstand der Scheibenwaschanlage prüfen

Motor / Batterie & Ladegeräte

  1. Diesel: Kraftstoffstand prüfen, nicht überfüllen
  2. Treibgas: Füllstand prüfen. Konsole der Treibgastanks auf ordnungsgemäßen Sitz prüfen
  3. Treibgas: Sicht- und Geruchskontrolle durchführen
  4. Motorölstand prüfen, Vorsicht bei hohen Temperaturen
  5. Kühlflüssigkeitsstand prüfen, nie bei hohen Temperaturen
  6. Gabelstapler auf Undichtigkeit prüfen
  7. Batterie & Ladegeräte

    1. Ladezustand der Batterie prüfen
    2. Elektrolytniveau prüfen, falls erforderlich destilliertes Wasser nachfüllen
    3. Prüfen ob Batteriepole angezogen, sauber und gefettet sind
    4. Anschlüsse der Batterie und des Ladegerätes prüfen

Hydraulik & Flüssigkeiten

  1. Ölstand des Hydrauliksystems prüfen
  2. Gabelstapler auf Undichtigkeit prüfen (Sichtprüfung), z. B. Fahrantrieb, Lenkung, Hubfunktion

Elektrik

  1. Elektrische Anlage prüfen, z. B. Beleuchtungen, Blinker, Warneinrichtungen, Scheibenwischer
  2. Flurförderzeuge mit LSP und Anbaugeräten: Auswahl des richtigen Anbaugeräts im LSP sicherstellen

Lastaufnahmesystem

  1. Gabelzinken und Zinkensicherungen prüfen: korrekt montiert, unbeschädigt
  2. Ordnungsgemäße Funktion der Anbaugeräte prüfen. Betriebsanleitung des Herstellers beachten.

Der elektronische Pre-Operational Check

Wenn Ihre Fahrer mit einem Smartphone ausgestattet sind, können Sie sie mit der App „pre-op check“ von Linde Material Handling bei den täglichen Sicherheitschecks unterstützen. Damit können Ihre Fahrer die Fahrtauglichkeit der Staplers ganz einfach mit Smartphones oder Tablets überprüfen. Statt auf einem Papierformular beantwortet der Logistikmitarbeiter die Fragen zum Fahrzeugstatus auf dem Touchscreen. Erst wenn die Prüfung erfolgreich abgeschlossen ist, lassen sich Stapler bzw. Lagertechnikgerät in Betrieb nehmen. Eine ebenso einfache wie zielführende Maßnahme zu mehr Sicherheit und Performance.

Weitere Infos und die App hier

Terminvereinbarung

Service-Hotline: 0180 5 963000

Unser Kunden-Service-Center freut sich auf Ihren Anruf zur Terminvereinbarung